prosana
Willkommen
Philosophie
AGB
Rechtliches
Kontakt
VIP-Kunden
 
Newsletter
 
neue Broschüre als PDF
 
Pilgerbuch Jakobsweg
Toni el Suizo
Leserreisen
 
prosana shop
Alle Produkte
Ayurvedische Produkte
Für die Augen
Organismus
Für's Wohlbefinden
Für die Entschlackung
Haut – Haar
Gehirn – Nerven
Knochen
Kreislauf
Magen – Darmtrakt
Immunsystem
Lebensmittel
Literatur
50% Restseller Rabatt
 
Aktuelle Aktionen
Neu im Sortiment
 
Anmeldung
Warenkorb
Log out

Zeige alle Produkte


Erweiterte Suche
Warenkorb zeigen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.
XF03 / Krebs bekämpfen mit Vitamin B 17
Artikel
  9325
Produktangaben
  Buch
Preis
  CHF 23.90
MWSt.
  2.5%
gewünschte Anzahl
  
 
  Artikel bestellen  
  Warenkorb zeigen  
 
  zurück zur Übersicht  


Krebs bekämpfen mit Vitamin B 17

Vorbeugen und heilen mit Nitrilen aus Aprikosenkernen

In den 1950er-Jahren entdeckten amerikanische Ärzte, dass Krebs dann entsteht, wenn dem Körper nicht genug Vitamin B 17 (auch als Amygdalin oder Laetrile bekannt) zugeführt wird. Vitamin B 17 kommt unter anderem in den bitteren Kernen von Aprikosen, Kirschen oder Pflaumen vor. Die darin enthaltene Blausäure (Zyanid) hilft, Krebserkrankungen vorzubeugen und zu heilen: Denn die giftige Wirkung der Blausäure kann nur in kranken Krebszellen freigesetzt werden und zerstört diese von innen heraus – ohne dabei das umliegende Gewebe zu schädigen. Die gesunden Zellen sind nämlich durch ein Enzym geschützt, was die Krebszelle nicht hat.

Die Behandlung mit bitteren Aprikosenkernen ist eine natürliche, einfache und günstige Methode zur Krebsbekämpfung und -vorbeugung – zudem sind die Kerne leicht im Biomarkt, Reformhaus oder über das Internet erhältlich.

Der Autor hat seine Mut machenden, jahrelangen Erfahrungen auf dem Gebiet der Krebsbekämpfung in diesem Buch gesammelt und erläutert anschaulich und leicht verständlich, wie Sie Ihre Gesundheit durch den Verzehr von Vitamin B 17 schützen können.

Autor: Peter Kern