prosana
Willkommen
Philosophie
AGB
Kontakt
VIP-Kunden
 
Newsletter
Beiträge
 
pro sana Prospekt als PDF
 
Pilgerbuch Jakobsweg
Toni el Suizo
Leserreisen
 
prosana shop
Alle Produkte
Für die Augen
Bittere Aprikosenkerne
Ayurvedische Produkte
Bewegungsapparat
Körperpflege
Lebensmittel
Nahrungsergänzung
Verdauung & Immunsystem
Allgemeines Wohlbefinden
Geistiges Wohlbefinden
Literatur
 
Aktuelle Aktionen
Neu im Sortiment
Rechtliches
 
Anmeldung
Warenkorb
Log out

Zeige alle Produkte


Erweiterte Suche
Warenkorb zeigen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.
Neue Studie zeigt Wirksamkeit der Lichttherapie bei Senioren mit Depressionen

Lichttherapie so wirkungsvoll wie Antidepressiva

Eine neue wissenschaftlich anerkannte Studie wurde von Dr. Ritsaert Lieverse, Universität Maastricht, Niederlande, veröffentlicht. Er kommt zu dem Ergebnis, dass Lichttherapie zur Behandlung von Depressionen bei älteren Menschen genauso gut wirkt wie Antidepressiva. Lichttherapiegeräte von DAVITA®, die bisher überwiegend zur Behandlung von Winterdepressionen eingesetzt werden, können damit auch erfolgreich bei nicht saisonal abhängigen Depressionen angewendet werden.

Depressionen nehmen stark zu

Die Depression ist eine ernsthafte Erkrankung, von der auch sehr viele ältere Menschen betroffen sind. Die Weltgesundheitsorganisation geht davon aus, dass 2020 die Depression nach Herz- und Kreislauferkrankungen die am meisten verbreitete Volkskrankheit sein wird.

Umfangreiche Anwendungsgebiete der Lichttherapie

Lichttherapie gilt bei der Behandlung von Winterdepressionen als Behandlungsmethode der ersten Wahl. Sie ist sicher, gut verträglich, nebenwirkungsarm und lässt sich kostengünstig durchführen. Behandlungserfolge stellen sich bereits nach wenigen Anwendungen ein. In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass bei Demenzkranken in Pflegeheimen, bei denen die biologische Uhr gestört ist, diese durch Lichttherapie wieder normalisiert werden kann. Die Lichttherapie ist auch für die Personen geeignet, die unter Schlafstörungen, dem prämenstruellen Syndrom ("Tage vor den Tagen"), Burn-out-Syndrom, Bulimie oder Jetlag leiden. Es war bisher noch nicht abschliessend bewiesen, dass Lichttherapie bei normaler, nicht saisonal abhängiger Depression bei älteren Menschen wirksam ist.

Neueste Studienergebnisse zur Wirksamkeit der Lichttherapie bei Senioren mit Depressionen

Dr. Ritsaert Lievese aus den Niederlanden (Universität Maastricht/Abteilung Psychiatrie und Neuropsychologie) untersuchte die Wirkung der Lichttherapie bei älteren Patienten mit nicht saisonal abhängiger Depression (Major Depression) im Rahmen seiner im November 2011 abgeschlossenen Promotionsarbeit. Dazu wurde eine grosse randomisierte klinische, Placebo-kontrollierte Doppel-Blind-Studie durchgeführt. Hierbei wurden Personen im Alter von 60 oder mehr Jahren mit Lichttherapie behandelt.

Das Ergebnis dieser Studie ist, dass die Lichttherapie bei diesen Patienten wirksamer als ein Placebo ist. Nach 3-wöchiger Anwendung der Lichttherapie wurde eine vergleichbare Wirkung erzielt wie bei der Behandlung mit Antidepressiva.

Durch Lichttherapie wurde bei den Patienten am Abend verstärkt Melatonin ausgeschüttet, wodurch der Schlaf verbessert werden konnte. Der Kortisol-Spiegel in den Morgenstunden konnte normalisiert werden. Hierdurch wachten die Patienten morgens frischer auf, fühlten sich besser und hatten genug Energie für den Tag. Diese biologischen Veränderungen deuten auf eine durch das helle Licht hervorgerufene verbesserte Funktionsweise der vom Gehirn gesteuerten biologischen Uhr hin.

Lichttherapie kann eine wertvolle Alternative zur medikamentösen Therapie mit Antidepressiva sein. Insbesondere bei Patienten, die Medikamente nicht einnehmen möchten oder diese nicht gut vertragen. Die Lichttherapie ist im Unterschied zu Medikamenten fast nebenwirkungsfrei.

Artikel aus: www.humannews.de

Für sehr interessierte Leser empfehlen wir das Standardwerk über alle möglichen Aspekte dieser Krankheit mit dem Titel «Depressionen». Profitieren Sie jetzt vom Rest-Seller Rabatt von 50%.